Dienstag, 20. September 2011

Seife in der Lade

 Irgendwann vor kurzer Zeit war ich mal in meinem Dachboden. Entsetzt was da für ein Sauhaufen herrscht, was man alles hortet und sammelt, vom Spielzeug der Kinder über Kleidung die man schon 15 Jahre nicht mehr getragen hat bis zu Zeitungen der Nachkriegszeit. Ein fürchterliches Chaos- und das musste weg. So ging es los: Räumen, räumen und nochmals räumen. Irgendwann im laufe des Tages stieß ich auf die alten Schlafzimmermöbel meiner Großeltern. Vollholz-lasiert zwei Betten, zwei Kästen und zwei Nachtkästchen. Und das beste war die Nachtkästchen hatten eine Lade die von der Größe her genau zum Seifensieden passten. Das wars dann auch mit räumen. Jetzt waren wichtigere Dinge angesagt. Eine Seife in der Lade musste her. Also ab in meine Seifenküche und los ging's.

 So legte ich die Lade feinsäuberlich mit einer dickeren Plastikfolie aus und rührte mir 1,5kg Seifenleim an. Olivenöl, Kokosöl, viel Sheabutter, Reiskeimöl, Rizinusöl ein bißchen Mandelöl und meine super duftenden Rosenknospen, die ich von meinen englischen Rosen getrocknete hatte durften alle mit in den Keller.
 Als ich mit der Seife fertig war, legte ich sie in einer dicken Decke schlafen und wartete bis am nächsten Tag. Dann stürzte ich den gesamten Block aus der Lade und war sehr positiv überrascht von dem tollen Ergebnis. Am Anfang kam sie mir ein bisschen zu hoch vor, doch geschnitten sieht diese Seife  aus wie kleine Punschkrapferl.  Ich habe sie unterschiedlich groß geschnitten und  dann einzeln verpackt.
 Und weil sie so gut nach verschiedenen Blüten duftet hab ich sie "Blütenbouquet" getauft. Liebe Grüße an euch alle
Verena

Kommentare:

  1. Da ist die alte Lade doch zu großen Ehren gekommen!
    Zauberhaft sehen die Stücke aus!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Punschkrapferl passt super! Feines Seifchen geworden!
    Ich müsste eigentlich auch wo im Gerümpel so eine Lade liegen haben............
    Die muß ich morgen mal suchen....
    Lg Tina

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön und deine verpackung gefällt mir auch sehr gut

    AntwortenLöschen
  4. Die ist aber wunderschön geworden, besonders in der Verpackung sieht sie richtig edel aus.
    Ja, man soll eben nix wegschmeissen, gell?

    Ganz liebe Grüße
    Sanne

    AntwortenLöschen
  5. Sieht genial aus. Auch die Verpackung gefällt mir sehr gut.
    Um die alten Möbel beneide ich dich. So einen Fund hätte ich gleich weiß angemalt:-)))
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Seife, ich liebe Blütenseifen. Auch die Verpackung sieht sehr edel aus.
    Lg
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. So eine alte Holzlade ist schon praktisch. Und eine hübsche Seife hast Du damit gezaubert. Klasse.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Die ist wunderschön...und auch die Verpackung........
    findet der Zwerg

    AntwortenLöschen