Mittwoch, 3. August 2011

Seifenschneider in Aktion

 Nach langem Warten, hat mir mein lieber Mann einen Seifenschneider gebaut. Er ist ja Zimmerer von Beruf und so hab ich ihn schon vor ein paar Wochen gebeten, mir so ein wundervolles Ding zu bauen. Na ja,nachdem er nur am Wochenende zu Hause ist, ist auch die Zeit ein bißchen Mangelware. Aber dieses Wochenende hat's endlich geklappt.

 Natürlich musste ich ihn auch gleich ausprobieren, und so hab ich einen Versuch mit Geißblattduft und Farbpigmenten aus der Acrylmalerei, für die ich leider immer seltener Zeit habe, gewagt. Das Farbpulver ist ein wirklich wunderschönes Blaugrau dass man dann mit Wasser und diversen Hilfsmittel anrühren muss. Ich hab sie nur mit ein bißchen Wasser vermischt und dem Seifenleim beigegeben
 Zuerst war es wunderbar warmes blaugrau, aber nach der Gelphase verwandelte sich alles in helles braun. Einen Versuch war's wert, aber weder der Duft noch die Farbe gefällt mir. Nichts desto trotz konnte ich den Seifenschneider ausprobieren. Und er ist Spitze. Funktioniert super, man kann die Stärke wunderbar einstellen und das in Länge und Breite.
 Vielen Dank, mein Schatz für diese tolle Ding!!!  Endlich brauch' ich meine Seifen nicht mehr mit dem Messer schneiden.

Kommentare:

  1. ich bin total neidisch! so einen hätte ich auch gerne, aber leider kann mein mann gerade mal eine glühbirne ersetzen..und ich komme mit sägen und hloz und so sachen auch nicht besonders klar..seufz!

    AntwortenLöschen
  2. Ja da hab ich ja mal richtig Glück gehabt. Auch wenn es oft sehr laaaaaange dauert, bis meine Ideen diemir im Kopf herumgeistern verwirklicht werden. Irgendwann klappt es ja doch.
    LG und schönes Wochenende
    Verena

    AntwortenLöschen
  3. Hast du ein Glück, so ein Exemplar von Mann zu haben. Der Schneider ist richtig toll geworden. Ich nehme zum Schneiden so eine Holzgärungslade, die man normalerweise zum Leistenschneiden verwendet. Aber so ein Profischneider wie deiner ist hätte ich schon auch gern.
    Ganz liebe Grüße
    Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Also mir gefällt die Seife einfach suuuuper! Und der Seifenschneider ist ja wohl der Hammer!

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen